Zum Inhalt springen

Monat: April 2016

Kiwifruit

Der Wecker klingelt, es ist halb 7 – viel zu früh. Es geht auf zur Arbeit, ab nach Te Puke zum Kiwis pflücken. Nachdem Google Maps mir den falschen Weg gezeigt hat, bin ich doch auf der Farm angekommen. Erstmal etwas umsehen, nur Chinesen und Inder hier, keiner in meinem Alter. Bin ich denn der einzige Backpacker? Ein bisschen Smalltalk mit den Chinesen kann nicht schaden, sie sind wohl schon seit mehreren Jahre immer wieder zur Ernte hier in Neuseeland. Weiterlesen Kiwifruit

Plenty of Bay – Being around Tauranga

Mittlerweile bin ich wieder auf der Straße, knapp 200km liegen noch vor mir. Das Auto fährt sich gut, die Sonne scheint, der Linksverkehr fängt an Spaß zu machen. Auf dem Weg komme ich an der Karangahake Schlucht vorbei. Da ich es nicht all zu eilig habe, halte ich und sehe mir das ganze Gebiet etwas genauer an. Der Weg zu dem Areal führt über eine ziemlich solide Hängebrücke über einem Fluss entlang. Der Vater der Familie vor mir hat heute einen lustigen Tag erwischt – er springt die ganze Zeit von einer Seite zur Anderen, so dass die Brücke richtig ins schaukeln kommt. Mich stört das nicht weiter, seine Frau anscheinend schon eher. Weiterlesen Plenty of Bay – Being around Tauranga